Auch du kannst ein Designer werden: Das Design-Buch für Nicht-Designer

Ich vertrete die Meinung, dass fast jeder ein guter Designer werden kann, sofern er es denn werden möchte.

Gutes Design folgt ganz klaren und strukturierten Regeln. Und die könnt ihr lernen. Heute habe ich einen Buchtipp für alle, die gerne Designer wären, sich bisher aber nicht so wirklich getraut haben.

Das Design-Buch für Nicht-Designer von Claudia Korthaus spannt einen kompletten Bogen über den Prozess des digitalen Gestaltens. Claudia Korthaus wird dabei richtig konkret. Anhand greifbarer Beispiele zeigt sie euch den Weg, wie ihr auch als Nicht-Designer ein professionelles Layout entwickeln könnt.[- – – – Trennlinie – – – -]

Zum Inhalt:

Das Design-Buch für Nicht-Designer arbeitet sich strukturiert durch die verschiedenen Themen des Designs durch – beispielsweise:

  • Die Wahl der Typographie
  • die Wirkung und Kombination von Farben
  • Psychologisches: Wie erzeuge ich Aufmerksamkeit und welche Wirkung besitzt mein Werk
  • Streifzug durch verschiedene Gestaltungsprojekte – Visitenkarte, BriefbogenFlyer, Broschüre, PlakatPostkarte, EinladungAushang, VereinszeitungWebseite u.v.m.

Der Fokus des Buches liegt zwar im Print, aber viele Grundlagen lassen sich super auf das Web übertragen.[- – – – Trennlinie – – – -]

Darum finde ich das Buch so klasse

  • Die systematische Betrachtung der Designgrundlagen und die klare Darstellung verschiedener Stilmittel verdeutlicht, dass gutes Design ganz klaren und vor allem erlernbaren Richtlinien folgt.
  • Besonders toll sind die vielen Beispiele  – und zwar nicht nur Positiv-, sondern auch Negativ-Beispiele.
  • Die Vorher/Nachher-Beispiele zeigen deutlich, welches Mittel welche Wirkung erzielt.
  • Es nimmt die Angst, sich an das Designen heranzutasten.[- – – – Trennlinie – – – -]

Für wen ist das Buch geeignet?

Das Buch ist perfekt für alle, die eine Affinität zum Computer haben und die bisher sich noch nicht viel mit dem Thema Design beschäftigt haben. Für Programmierer, Texter, Marketer, Vertriebler und Blogger.[- – – – Trennlinie – – – -]

 

Fazit: Nicht jedem gelingt ein exzellentes Design zu kreieren. 
Aber ein gutes Design ist mehr Frage des Wollens als des Könnens.

Der Knaller zum Schluss: Die Ideenlounge verlost am 31.08.2015 1x das Design-Buch für Nicht-Designer unter allen Mitgliedern des Ideenlounge Style-Clubs.

Ende August geht der Ideenlounge Style-Club online. Für alle Mitglieder gibt es dann einen Downloadbereich mit verschiedenen Vorlagen, CSS-Codeschnipseln, Grafiken, Icons und vieles mehr. Die Mitgliedschaft ist völlig kostenlos.

Klicke hier und werde Mitglied im Style-Club der Ideenlounge und du bekommst alle Grafiken, Codeschnipsel und das Ideenlounge-Style-Plugin zum Download. Alles komplett for free!

Hier klicken, registrieren und schon seid ihr im Lostopf dabei.

Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos und kann jederzeit wiederrufen werden.

Die Ideenlounge macht Pause, daher sind aktuell keine neuen KOmmentare möglich. Folgt mir auf Facebook, dann erfahrt ihr, wann es weiter geht.

Das könnte dich auch interessieren:



  • Folgt der Ideenlounge auf Facebook. RSS Feed
    Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz